Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / A / Burg Altleiningen

Burg Altleiningen

Historie

Burgruine Altleiningen

Die Burg Altleiningen wurde Anfang des 12. Jahrhunderts errichtet. Ihr Name leitet sich wir bei der Burg Neuleiningen vom fränkischen Adelsgeschlecht der Leininger ab. Das erste Mal wurde die Burg während des Bauernaufstands im Jahr 1525 zerstört. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg 1690 wurde die Burg durch französische Truppen endgültig zerstört. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts diente sie als Steinbruch. 1962 wurde sie unter Denkmalschutz gestellt und der Schlosstrakt wieder aufgebaut, der heute als Jugendherberge dient.

49° 30' 41" N, 8° 4' 57" O/ 286 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.51139° N, 8.08246° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 30.683' N, 8° 4.948' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 30' 41" N, 8° 4' 57" O
UTM(WGS84)
32U 433579 5484712

Wanderung