Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / F / Burg Frankenstein

Burg Frankenstein

Historie

Burgruine Frankenstein
Blick auf die Burgruine Frankenstein

Die Burg Frankenstein wurde erstmals 1146 als Schutzburg des Klosters Limburg erwähnt. Die Burg wurde ver­mutlich erstmals 1482 zerstört, sie wurde aber 1504 noch bewohnt. Im Bauernkrieg wurde die Burg 1525 erneut zerstört und galt ab 1560 als unbewohnbar. Im 19. Jahrhundert geht die Anlage in Staatsbesitz über. Das Land Rheinland-Pfalz ist heute Eigentümer. Seitdem wurde sie mehrmals restauriert.

49° 26' 19" N, 7° 58' 3" O/ 302 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.43874° N, 7.9749° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 26.324' N, 7° 58.494' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 26' 19" N, 7° 58' 3" O
UTM(WGS84)
32U 425683 5476735

Wanderung