Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / N / Burg Neudahn

Burg Neudahn

Historie

Ruine Neudahn

Die Burg Neudahn wurde wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut. Ihre Lage befähigte sie zu Schutz und Sperre der durch das Wieslautertal führenden Straße, auf deren Trasse heute die Bundesstraße ver­läuft. Die Burg wurde vermutlich 1438 stark beschädigt. Sie wurde im 16. Jahrhundert ausgebaut und im pfälzischen Erbfolgekrieg erneut zerstört.

49° 9' 47" N, 7° 45' 26" O/ 310 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.16303° N, 7.7573° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 9.782' N, 7° 45.438' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 9' 47" N, 7° 45' 26" O
UTM(WGS84)
32U 409404 5446323

Wanderung