Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / H / Humbergturm

Humbergturm

Historie

Humbergturm

Der Humbergturm wurde am 2. September 1900 nach zwei Jahren Bauzeit einge­weiht. Während des Baus stürzte der Turm bei einer Höhe von zehn Metern aufgrund von schlechtem Mörtel bereits wieder ein. 163 Stufen führen auf den knapp 36 Meter hohen Turm.

Von der Aussichtsplattform schweift der Blick über Kaiserslautern, den Pfälzerwald, das Nordpfälzer Bergland und dem Donnersberg, bei guter Sicht auch bis zum Großen Feldberg im Taunus.

49° 24' 54" N, 7° 46' 48" O/ 424 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.41502° N, 7.77987° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 24.901' N, 7° 46.792' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 24' 54" N, 7° 46' 48" O
UTM(WGS84)
32U 411501 5474309

Wanderung