Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / J / Jungfernsprung

Jungfernsprung

Historie

Jungfernsprung
Jungfernsprung

Der Jungfernsprung ist ein steiler Felsen in Dahn in der Südpfalz. Er ist etwa 70 Meter hoch und das Wahrzeichen der Stadt. Um den Jungfernsprung rankt sich eine Sage, die der Heimatschriftsteller August Becker 1857 in Worte fasst: 

Der Jungfernsprung besteht aus härterem Gestein als die Umgebung, so dass dieser stehen blieb, während das Gestein in der Umgebung erodierte. Der Felsen ist bei Sportkletterern beliebt.

49° 9' 11" N, 7° 46' 27" O/ 280 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.15312° N, 7.77403° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 9.187' N, 7° 46.442' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 9' 11" N, 7° 46' 27" O
UTM(WGS84)
32U 410606 5445201

Wanderung