Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / K / Karl Wertz

Karl Wertz

Ritterstein Nr. 190

Historie

Ritterstein für Karl Wertz

Karl Wertz war Hüttenhelfer und wurde bei der Ausübung des ehrenamtlichen Hüttendienstes in der Neujahrsnacht 1960/61 hinter der Hellerhütte erschossen. Lutz Cetto, ein Mitglied der damals berüchtigten Kimmel- oder Al-Capone-Bande, streckte ihn mit mehrere Schüssen nieder. Zum Gedenken an den Mord wurde der Ritterstein für den damals 49jährigen Mann gesetzt. 

49° 20' 11" N, 8° 3' 13" O/ 477 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.33633° N, 8.05348° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 20.18' N, 8° 3.209' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 20' 11" N, 8° 3' 13" O
UTM(WGS84)
32U 431237 5465276

Wanderung