Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / M / Monolith von Donsieders

Monolith von Donsieders

Historie

Monolith

Der Monolith ist ein 8,46 Meter hoher und 55 Tonnen schwerer Stein auf dem Orlenberg. Er trägt das Pax-Zeichen im Kreuz und das Alpha und Omega. Darunter ist eine Tafel befestigt, auf der ein Gedicht des Pfarrers Alfons Wilhelm mit dem Titel „Ortslegende Donsieders” geschrieben steht.

Bei guter Sicht blickt man auf den Pfälzerwald, die Sickinger Höhe und bis ins Saarland.

49° 15' 33" N, 7° 38' 38" O/ 421 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.2593° N, 7.64387° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 15.558' N, 7° 38.632' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 15' 33" N, 7° 38' 38" O
UTM(WGS84)
32U 401327 5457166

Wanderung