Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / S / Speierheld

Speierheld

Ritterstein Nr. 248

Historie

Speierheld

Der Ritterstein befindet sich westlich von Neustadt-Hambach am Wanderweg vom Nollensattel zum Hohe-Loog-Haus.

Der Name "Speierheld" kommt von der Speyerhalde, einer Waldschneise, durch welche die Grenze des Speyerer Haagwaldes von hier zum Triftbrunnen hinunterführt.

Die Schutzhütte ist 1993 abgebrannt und wurde 1996 durch Hambacher Bürger wieder neu errichtet.

49° 20' 18" N, 8° 6' 43" O/ 466 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.33847° N, 8.1119° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 20.308' N, 8° 6.714' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 20' 18" N, 8° 6' 43" O
UTM(WGS84)
32U 435484 5465462

Wanderung