Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / S / Schindhübelturm

Schindhübelturm

49° 19' 36" N, 7° 52' 31" O/ 571 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.32677° N, 7.87531° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 19.606' N, 7° 52.519' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 19' 36" N, 7° 52' 31" O
UTM(WGS84)
32U 418278 5464391

Der Turm

Der Schindhübelturm befindet sich auf dem gleichnamigen Berg im Herzen des Pfälzerwalds etwa fünf Kilometer von Elmstein entfernt. Über den Schindhübel verläuft die Pfälzische Hauptwasserscheide, die den Wasserablauf zwischen Ober- und Mittelrhein teilt.

Der Aussichtsturm wurde 1975 von einer Bundeswehr-Pioniereinheit aus Speyer in Holzbauweise auf dem 571 Meter hohen Berg errichtet. 65 Stufen führen hinauf zur überdachten Aussichtsplattform in 14 Meter Hö­he. Von ihm kann man im Norden den Donnersberg, den Potzberg mit seinem Aussichtsturm, die Kalmit und bei guter Sicht den Eckkopfturm und die Hornisgrin­de im Schwarzwald sehen. Der Turm wurde 2004 saniert.

Schindhübelturm
Schindhübelturm
Höhenangabe am Schindhübelturm
Höhenangabe am Schindhübelturm
Aussicht vom Schindhübelturm auf den Donnersberg
Aussicht vom Schindhübelturm auf den Donnersberg

Wandervorschlag