Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / L / Schloss Villa Ludwigshöhe

Schloss Villa Ludwigshöhe

Historie

Villa Ludwigshöhe

Die Villa Ludwigshöhe ist ein ehemaliger Sommersitz von König Ludwig I. von Bayern. Die Grundsteinlegung erfolgte 1846, der Bau wurde 1852 vollendet. Das Schloss ist seit 1975 Eigentum des Landes Rheinland-Pfalz. Das Landesmuseum Mainz betreibt dort die Max-Slevogt-Galerie.

49° 16' 37" N, 8° 5' 14" O/ 306 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.27699° N, 8.08733° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 16.619' N, 8° 5.24' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 16' 37" N, 8° 5' 14" O
UTM(WGS84)
32U 433616 5458649

Wanderung