Sie sind hier:

Wandern in der Pfalz / Ziele / T / Turko-Gräber

Turko-Gräber

Historie

Turko-Gräber
Turko-Gräber

Die Turkos waren Angehörige von Kolonialtruppen aus Nordafrika, die von den Fran­zosen im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 eingesetzt wurde. Fünf Turko-Sol­daten erlagen in den ersten Kriegswochen in Schaidt ihren schweren Verletzungen und wurden hier im Bienwald beigesetzt.

49° 2' 55" N, 8° 4' 17" O/ 136 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.04871° N, 8.07128° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 2.923' N, 8° 4.277' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 2' 55" N, 8° 4' 17" O
UTM(WGS84)
32U 432138 5433286

Wanderung